Kurzfilm

Anne Hathaway und Thomasin McKenzie spielen die Hauptrollen im Eileen-Trailer

Anne Hathaway in Eileen

Anne Hathaway in Eileen
Bildschirmfoto: NEON/YouTube

Ottessa Moshfegh – eine Autorin, die die Leute absolut lieben oder absolut verabscheuen– hat ihre erste Kinoadaption in William Oldroyds Eileeneine Geschichte über die parasitäre Besessenheit zwischen einer jungen und introvertierten Gefängnissekretärin (Thomasin McKenzie) und der auffälligen und mysteriösen Psychologin (Anne Hathaway), die an ihren Arbeitsplatz kommt und ihr Leben auf den Kopf stellt.

Anne Hathaway und Jeremy Strong über ihre realen Inspirationen für „Armageddon Time“

Der Trailer verrät über die obige Beschreibung hinaus nicht wirklich viel von der eigentlichen Geschichte, aber wenn man sich an Moshfeghs anderen Werken orientieren kann, wird dies mit Sicherheit eine perverse, sündige, destabilisierende und köstliche Reise in einem sein.

EILEEN – Offizieller Trailer

Hathaway – deren Figur Rebecca nach dem Film von Alfred Hitchcock benannt ist, der hier einen klaren Einfluss zeigt – sieht auf jeden Fall wie eine Femme Fatale aus den 1960er-Jahren aus. (Der Film spielt ausdrücklich „während eines bitteren Winters im Jahr 1964 in Massachusetts“, heißt es in der offiziellen Inhaltsangabe.) Als sie in einem kirschroten Auto und einer blondblonden Hochsteckfrisur in Eileens Leben tritt, wirft sie ständig Zeilen wie „Ich lebe ein bisschen anders als die meisten anderen“ ab Menschen“ und „Menschen schämen sich so für ihre Wünsche … Ich habe meine eigenen Ideen.“ Am Ende des kurzen Clips schreit sie wahnsinnig.

Wir erfahren, dass Rebecca ein dunkles Geheimnis verbirgt, das sie ihrem jungen Schützling anvertraut und es vermutlich unwiderruflich korrumpiert. Zumindest trägt Eileen roten Lippenstift, hat Sex im Gefängnis und spannt am Ende des Wohnwagens eine Waffe.

Regisseur William Oldroyd (Lady Macbeth) hat den Film tatsächlich Anfang des Jahres in Sundance uraufgeführt, aber es scheint, je weniger man weiß, desto besser. „Wie Sie sich vorstellen können, habe ich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte eine Reihe von Drehbüchern gelesen“, sagte Anne Hathaway in einem Kommentar zu dem Film Interview im Januar, und bezeichnete es als „eines meiner liebsten Dinge, in denen ich je gewesen bin.“ „Ich musste bei diesem bleiben“, fuhr sie fort. „Ich musste darauf zurückkommen. Ich musste davon weggehen. Es offenbarte sich mir immer wieder.“

Eileen wird am 1. Dezember in einer begrenzten Anzahl von Kinos starten, bevor es am 8. Dezember zu einer breiteren Veröffentlichung kommt.

Der obige Text ist eine maschinelle Übersetzung. Quelle: https://www.avclub.com/elieen-anne-hathaway-thomasin-mckenzie-ottessa-moshfegh-1850935224?rand=21960

Wonka ist im neuen Trailer so etwas wie ein Klassenkampf
Joaquin Phoenix ist anders gebaut
Tags: Anne, Die, EileenTrailer, Hathaway, Hauptrollen, McKenzie, spielen, Thomasin, und
Our Sponsors
158 queries in 1,467/1,467 sec, 21.6MB
Яндекс.Метрика