Filme

Mads Mikkelsen hat eine Theorie, warum er immer wieder in Schurkenrollen geworfen wird, und ich denke, er hat vielleicht etwas auf der Spur

Mads Mikkelsen ist möglicherweise der produktivste Schurkendarsteller der Gegenwart. Nach dem Erscheinen in der neuesten Indiana Jones Film, Mikkelsen hat in fast allen großen Filmreihen mitgewirkt, in denen er in den meisten Fällen eine antagonistische Rolle spielt. Während einige es an dieser Stelle vielleicht als Typisierung ansehen, ist das Hannibal Der Schauspieler sieht das nicht so. Mikkelsen äußerte seine Gefühle bezüglich der Verkörperung so vieler Filmschurken – und warum er glaubt, dass die Besetzung weniger mit ihm zu tun hat, sondern eher mit einem häufigen Trend in Hollywood. Ehrlich gesagt denke ich, dass er hier etwas auf der Spur sein könnte.

Der Schauspieler besuchte kürzlich das Filmfestival von Marrakesch, wo er den Ehrenpreis für seine Karriere als Etoile d’Or erhielt und seinen neuesten Film vorführte. Das versprochene Land. Obwohl er in diesem Film keinen Bösewicht spielt, sprach er auf dem Festival darüber, warum er glaubt, dass er in amerikanischen Filmen ständig als Bösewicht besetzt wird. Er sagte (via Frist):

Es ist ganz einfach. Es ist der lustige Akzent. So einfach ist das. Früher waren es Deutsche, dann waren es Briten; dann die Russen, und dann verliebten sie sich aus irgendeinem Grund in den dänischen Akzent. Das gehört definitiv dazu.

Der obige Text ist eine maschinelle Übersetzung. Quelle: https://www.cinemablend.com/movies/mads-mikkelsen-has-theory-why-he-keeps-getting-villainous-roles?rand=21967

Experten können nicht aufhören und werden nicht aufhören, auf Ridley Scotts Napoleon zu schießen, aber nicht alles ist historisch ungenau
Die Geschichte dahinter, wie Taylor Lautner im Twilight-Franchise fast neu besetzt wurde
Tags: auf, denke, der, eine, etwas, geworfen, hat, ich, immer, Mads, Mikkelsen, Schurkenrollen, Spur, théorie, und, vielleicht, warum, wieder, wird
Our Sponsors
147 queries in 1,468/1,468 sec, 22.19MB
Яндекс.Метрика