Filme

Royal-Experte verrät, warum er glaubt, dass Prinz Harry Prinz William in seinen Netflix-Dokumentationen „Harry & Meghan“ „verunglimpft“ hat

Obwohl die Beziehung zwischen Prinz Harry und Prinz William schon seit Jahren in der Schwebe ist, steht außer Frage, dass die Netflix-Dokumentationen Harry und Meghan brachte sie nicht näher zusammen. Nun ist es weit über ein Jahr her, seit denen mit Netflix-Abonnements Ich habe die Serie über den Herzog und die Herzogin von Sussex gesehen, und ein Royal-Autor hat sich dazu geäußert, wie seiner Meinung nach der jüngere Prinz darin seinen älteren Bruder „verunglimpft“ hat.

Diesmal stammen die Behauptungen über die turbulente Beziehung der Brüder aus Robert Hardmans Gedanken zu den Kommentaren, die Prinz Harry gemacht hat Harry und Meghan. Der Autor von Die Entstehung eines Königs: König Karl III. und die moderne Monarchie erzählt Seite Sechs Er dachte, der Herzog von Sussex würde seinen älteren Bruder darin „verunglimpfen“, als er über die Ehe sprach, und sagte:

Harry spricht davon, jemanden aus Liebe zu heiraten, nicht weil es die Art von Person ist, die man heiraten sollte. Ich denke, das ist viel verletzender. Ich meine, das ist eine öffentliche Verunglimpfung Ihres Bruders und seiner Wahl seiner Frau.

Der obige Text ist eine maschinelle Übersetzung. Quelle: https://www.cinemablend.com/streaming-news/royal-expert-prince-harry-dissing-prince-william-netflix-docuseries-harry-and-meghan?rand=21969

Bethesdas Indiana-Jones-Spieltrailer ist endlich da und er sieht bereits besser aus als Dial of Destiny
Crisis On Infinite Earths beendet DCs Tomorrowverse, und der Produzent verriet, dass dies von Anfang an „widerwillig“ geplant war
Tags: dass, glaubt, Harry, hat, Meghan, NetflixDokumentationen, Prinz, RoyalExperte, seinen, verrät, verunglimpft, warum, William
Our Sponsors
151 queries in 1.570/1.570 sec, 14.86MB
Яндекс.Метрика