Filme

„Sie rettet Superman“: Bridgertons Phoebe Dynevor spricht darüber, dass sie die Rolle der Lois Lane in James Gunns Legacy-Reboot verloren hat

Zusätzlich zu David Corenswet wird als unser neuer filmischer Superman angekündigt Bereits im Juni 2023 wurde es am selben Tag enthüllt Rachel Brosnahan wird Lois Lane spielen In der von James Gunn geleitete Superman: Vermächtnis. Zu den Finalisten gehörten die Wunderbare Frau Maisel Die beste Schauspielerin für die Rolle war Phoebe Dynevor, die Daphne in der Netflix-Serie spielt Bridgerton. Und das, obwohl ich es hier nicht geschafft habe, Lois zu spielen kommenden DC-FilmDynevor teilte mit, dass sie positiv auf den Casting-Prozess zurückblickt und warum sie den Daily Planet-Reporter so sehr mag.

Dynevor sprach sie kurz an Vermächtnis Vorsprechen beim Chatten mit Vielfalt über ihren neuesten Film, Fair Playdas auch mit a gestreamt werden kann Netflix-Abonnement. Die Schauspielerin fasste ihre Erfahrungen und warum Lois Lane sie anspricht, wie folgt zusammen:

Es war ein Wirbelsturm und dann wurde mir klar, dass es vorbei war, aber es war großartig … Sie rettet Superman. Sie ist das Gehirn; Sie ist eigentlich die Furchtlose.

Der obige Text ist eine maschinelle Übersetzung. Quelle: https://www.cinemablend.com/superheroes/superman/bridgerton-phoebe-dynevor-losing-playing-lois-lane-james-gunn-superman-legacy?rand=21969

Ein weiterer Tag, eine weitere Runde, in der Jordan Peele zufällige Dinge über seinen nächsten Film sagt, die mich irgendwie immer noch begeistern
„Elementary“ ist erst vor ein paar Jahren zu Ende gegangen, aber CBS hat bereits eine neue Sherlock Holmes-bezogene Show mit einem soliden Hauptdarsteller auf dem Weg
Tags: Bridgertons, darüber, dass, der, Die, Dynevor, Gunns, hat, James, Lane, LegacyReboot, Lois, Phoebe, rettet, Rolle, Sie, spricht, Superman, verloren
Our Sponsors
148 queries in 1.115/1.115 sec, 14.89MB
Яндекс.Метрика