Interviews

Interview: Brett Morgen spricht in Berlin über Bowie + „Moonage Daydream“

Interview: Brett Morgen spricht in Berlin über Bowie + „Moonage Daydream“

von Alex Billington
16. September 2022

Brett Morgen – Bowie-Interview

Es ist Zeit, eine Reise in die Gedanken des Einzigen zu unternehmen David Bowie. Dieser unglaubliche, überwältigende Dokumentarfilm läuft jetzt weltweit in IMAX-Kinos Mondtagtraumdie neueste Dokumentation des Oscar-nominierten Filmemachers Brett Morgen. Der Film wurde erstmals diesen Sommer bei den Filmfestspielen von Cannes 2022 uraufgeführt (wo ich ihn zum ersten Mal gesehen habe und schwärmte in meiner Rezension davon), und kürzlich besuchte es das Toronto Film Festival. Nachdem ich den Film in Cannes gesehen hatte, schickte ich sofort einige E-Mails mit der Bitte, eine Sondervorführung des Films zu organisieren Berlin. Wer Bowie kennt, weiß, dass er eine sehr innige und wichtige Verbindung zu Berlin hat – er lebte von 1976 bis 1979 in der Stadt und produzierte dort mit Brian Eno eine Reihe einzigartiger Alben. Für den besonderen Anlass habe ich ein Video gedreht Interview mit Regisseur Brett Morgen auf Zoom über die Entstehung des Films und Bowies Verbindung zur Stadt und wie diese sich auf sein Leben ausgewirkt hat. Nachdem er an diesem Abend zunächst auf dem IMAX-Bildschirm abgespielt wurde, kann er jetzt online angesehen werden. Ich wollte es mit allen teilen.

Hier ist unser vollständiges Zoom-Videointerview mit Regisseur Brett Morgen Mondtagtraum (in Berlin):

David Bowie – Moonage Daydream Poster

Dieses Videointerview wurde nach der Aufnahme in Zoom erstellt – die Bearbeitungsmöglichkeiten erfolgen automatisch! Keine Kontrolle darüber, wen es zeigt, sobald Zoom das Video selbst erstellt hat. Nach langer Planung konnten wir am 17.06.2019 eine IMAX-Vorführung in Berlin veranstalten Freitag, 9. September – und es war ein fantastisches Erlebnis! Die Lautstärke war deutlich höher, das Publikum hatte viel Spaß. Das Interview wurde ursprünglich exklusiv für diese Veranstaltung erstellt, aber ich freue mich auch, es darauf vorzustellen FirstShowing Trotzdem. Direktor Brett Morgan (dem Sie auch auf Twitter folgen können @brettmorgen) ist ein preisgekrönter, gefeierter Dokumentarfilmer und Regisseur der Filme Ollies Armee, An den Seilen, Das Kind bleibt im Bild, Chicago 10, Kreuzfeuer Orkan, Cobain: Montage of HeckUnd Jane (ein weiterer Favorit) bisher. Er hat Jahre damit verbracht, diesen Bowie-Dokumentarfilm zu drehen, mit dem Plan, vor diesem Dokumentarfilm etwas anderes zu machen. Das Bowie Estate gewährte ihm exklusiven Zugang zum gesamte Archiv mit Materialien aus Bowies Leben – Filmmaterial, Fotos, Interviews und vieles mehr. Nach dieser IMAX-Eröffnungswoche wird der Dokumentarfilm weltweit in den Kinos zu sehen sein. Weitere Informationen finden Sie im Film offizielle Seite.

Weitere Beiträge finden: Dokumentarfilme, Interview, Schauen

Der obige Text ist eine maschinelle Übersetzung. Quelle: https://www.firstshowing.net/2022/interview-brett-morgen-on-bowie-in-berlin-moonage-daydream/?rand=21950

Gina Prince-Bythewood über die Dreharbeiten zu The Woman King
Brett Morgen von Moonage Daydream über seine Zeit als Bowie-Schüler
Tags: Бретт
159 queries in 1,313/1,313 sec, 20.41MB
Яндекс.Метрика