Kritiken

Mobile Suit Gundam: Cucuruz Doan’s Island Review: Eine gute Einführung

Die Hintergrundgeschichte dahinter Mobile Suit Gundam: Cucuruz Doans Insel ist wohl interessanter als der Film selbst, aber das ist keine so große Anklage gegen den Film, wie es scheint. Es handelt sich um eine Adaption einer Episode des Originals Mobiler Anzug Gundam Anime aus dem Jahr 1979, insbesondere eine Episode, die aufgrund von Zeit- und Budgetbeschränkungen so berüchtigt schlecht herauskam Gundam Der Schöpfer Yoshiyuki Tomino hat sich praktisch davon distanziert – die Story-Beats werden in praktisch jeder Nacherzählung des Originals weggelassen Gundam Handlung, einschließlich der ausgezeichneten Gundam: Der Ursprung Manga-Adaption und wird in den meisten US-Veröffentlichungen weggelassen Mobiler Anzug Gundam.

Jay-Z überlegt, ob ein Mittagessen mit ihm 500.000 US-Dollar wert ist oder nicht

Das versetzt ihn in eine einzigartig brillante Position für einen Begleitfilm, da er ein kanonischer Teil der ursprünglichen Handlung mit all den alten Charakteren ist, die die Leute kennen und lieben (naja, es gibt eine bemerkenswerte Abwesenheit, die enttäuschen könnte). Gundam Fans, aber er bekommt einen Gesangsauftritt), aber es ist nicht so sehr dem ursprünglichen Kanon verpflichtet, dass es für Neulinge undurchdringlich oder für eingefleischte frustrierend wäre. Es ist zum Beispiel nicht Disney+ Obi Wan Kenobi Show, die für jemanden, der nicht mindestens zwei gesehen hat, unmöglich sonderlich reizvoll sein kann Krieg der Sterne Filme.

Eigentlich, um das zu behalten Krieg der Sterne Vergleich geht (und Gundam hat sich nie gescheut Krieg der Sterne Vergleiche, da der Anime vor allem Laserschwerter und Raumschiffschlachten beinhaltet), Cucuruz Doans Insel ist eher so, als ob Lucasfilm zurückgehen und das neu machen würde Star Wars-Weihnachtsspecial aber eigentlich hat es gut gemacht. Luke und Leia sowie Han und Chewie wären alle zurück, so wie Sie sie in Erinnerung haben, und sie würden ein Abenteuer erleben, bei dem Sie nicht unbedingt wissen müssen, was mit ihnen zuvor passiert ist oder was als nächstes mit ihnen passieren wird.

Das Spiegelbild zerfällt, wenn man zu fest darauf stößt (Cucuruz Doans Insel Zum einen fehlt eine Musiknummer von Bea Arthur), aber es wird Wert darauf gelegt, möglichst viele der besten Dinge hervorzuheben Erster Gundam (wie die Originalserie oft genannt wird) wie möglich. Im Großen und Ganzen handelt die Originalserie vom Einjährigen Krieg, einem zerstörerischen Konflikt zwischen einer zunehmend faschistischen globalen Erdregierung namens „The Federation“ und einer explizit faschistischen Vereinigung von Weltraumrebellen namens Zeon – und wenn die beiden Verwendungen von „faschistisch“ nicht existieren Um es nicht deutlich genug zu machen: Keine Seite im Krieg ist wirklich die Guten.

Das ist das zentrale Thema von Gundam: Krieg ist schlecht. Stets. Aber die Menschen, die im Krieg kämpfen, sind nicht unbedingt alle schlecht, egal auf welcher Seite sie stehen, und die einzigen, für die es sich zu unterstützen lohnt, sind die Menschen, die jede Macht nutzen, die sie haben, um das Universum zu einem besseren Ort zu machen.

Die Protagonisten von Mobile Suit Gundam: Cucuruz Doans Insel Es gibt zwei solche Charaktere: Der eine ist Amuro Ray, der Pilot des gleichnamigen Gundam (einer humanoiden Kriegsmaschine auf der Seite der Föderation, die zu diesem Zeitpunkt im größeren Maßstab steht). Gundam Handlung, hat so viele Schlachten gewonnen, dass der durchschnittliche Zeon-Soldat es weiß und fürchtet). Der andere ist Cucuruz Doan, ein Zeon-Deserteur, der sich auf den Kanarischen Inseln versteckt (der Film spielt auf Alegranza, einem realen Ort, und der Leuchtturm, der im gesamten Film zu sehen ist, ist ebenfalls real).

Der Film geht klugerweise nicht auf den Sinn von Doans Desertion ein, sondern gibt nur einen Rückblick und überlässt den Rest den Kontexthinweisen (und der Art und Weise, wie sich die Handlung entfaltet), und er greift auch nicht zurück, um sicherzustellen, dass man das versteht der Krieg selbst ist der wahre Bösewicht in all dem. Gundam hat die Tendenz, mit seinen pazifistischen Neigungen auf die Nase zu fallen, zumindest wenn er seine Ideale nicht für TV-Shows opfert, die nur erweiterte Werbespots für Modellbausätze sind, und dieser Film ist da nicht anders – Beamte der Föderation und von Zeon unterhalten sich buchstäblich darüber, wie ihre Taktik für die nächste große Schlacht aussehen wird, bevor sie Witze darüber machen, ob Zeon eine haben wird oder nicht „Brennt Paris?“ Momentwobei er ausdrücklich betont, dass der Krieg ein Spiel für alle ist, außer für die Menschen, die tatsächlich ihr Leben aufs Spiel setzen.

MOBILE SUIT GUNDAM CUCURUZ DOAN’S ISLAND (Offizieller Trailer) – In GSCinemas vom 3. bis 5. Juni 22

Es gibt jedoch einen Moment, der schwieriger ist, als es in diesem Franchise normalerweise der Fall ist. Amuro ist die meiste Zeit des Films von seinem Gundam getrennt, aber als er ihn endlich wiedererlangt, wird das nicht als triumphaler Sieg gewertet. Es wird aus der Perspektive eines Zeon-Soldaten präsentiert und wie ein Freitag der 13 Film, der eine Botschaft aufgreift, die in der Originalserie nie so deutlich zum Ausdruck kam: Sogar unser Held, der mutige kleine Teenager Amuro Ray mit großen Augen, ist von diesem Krieg völlig am Arsch, und sein Gundam ist eher eine Massenmordmaschine als … ein einfacher cooler Roboter.

Für einen Film, der sicherstellt, dass er alle Nummer-eins-Hits eines hat Gundam Geschichte, Cucuruz Doans Das größte Manko besteht wohl darin, dass es nicht wirklich etwas besonders Neues über Amuro und seine Freunde preisgibt – abgesehen davon, dass die Geschichte so umgestaltet wurde, dass sie einige spätere Handlungspunkte mit geheimen Atomraketen direkt vorwegnimmt. Sogar die Geschichte eines Soldaten, der seine Kameraden im Stich lässt, um Kriegswaisen zu beschützen, ist ein Schlag, den es schon einmal gegeben hat (im Nachwort zu 08. MS-Teamder Höhepunkt dieser jahrzehntealten Franchise) und sein einziger großer Fan-Service-Moment hat mehr mit dem Verkauf von Merchandise als mit allem anderen zu tun (sie optimieren den Kanon ein wenig, um einem Charakter ein besonderes neues Spielzeug zu geben, das schnell weggeworfen wird).

Aber all das ist nur dann ein Problem, wenn Sie ein bestehender Anbieter sind Gundam Fan geht in diesen Film und erwartet etwas Neues Gundam Geschichte, die versucht, neue Dinge zu finden, die man mit diesem Franchise sagen und tun kann, und Es sind buchstäblich vier Jahrzehnte vergangen Gundam solche Geschichten seit Beginn der Originalserie. Das macht Cucuruz Doans Insel Einer der besseren Ausgangspunkte für jemanden, der nicht unbedingt alles weiß, was es zu wissen gibt Gundam will aber sehen, wie einige große Roboter sich gegenseitig die Scheiße aus dem Leib schlagen – und gleichzeitig verstehen, dass der Grund, warum die Roboter kämpfen, völlig dumm ist und dass die einzigen Gewinner die korrupten Hierarchien sind, die willkürlich entscheiden, dass einige Leben wichtiger sind als andere.

Der obige Text ist eine maschinelle Übersetzung. Quelle: https://www.avclub.com/mobile-suit-gundam-cucuruz-doans-island-review-1849551218?rand=21962

Lena Dunham Nails YA Adaption
Poitier-Dokumentarfilm ist nur oberflächlich
Tags: Cucuruz, Doans, eine, Einführung, Gundam, gute, Island, Mobile, Review, Suit
157 queries in 1.052/1.052 sec, 14.8MB
Яндекс.Метрика