Trailer

Helen Mirren ist Israels Golda Meir im offiziellen Trailer zum Drama „Golda“

Helen Mirren ist Israels Golda Meir im offiziellen Trailer zum Drama „Golda“

von Alex Billington
25. Juli 2023
Quelle: Youtube

Golda-Trailer

„Wenn die Amerikaner uns den Hunden vorwerfen, werde ich nicht lebend gefangen genommen.“ Bleecker Street hat einen offiziellen US-Trailer zum Film veröffentlicht Goldaein Drama über den israelischen Premierminister Golda Meir. Die Premiere auf den Berliner Filmfestspielen 2023 Anfang des Jahres erhielt gemischte bis negative Kritiken, da es sich um einen eher langweiligen und trockenen Film handelt. Der Film konzentriert sich auf die äußerst dramatischen und risikoreichen Verantwortlichkeiten und Entscheidungen, mit denen Golda Meir, auch bekannt als die „Eiserne Lady Israels“, während des Jom-Kippur-Krieges (1973 – auch bekannt als „Der Jom-Kippur-Krieg“) konfrontiert war Arabisch-israelischer Krieg). Berlinale fügt hinzu: „Eine fast nicht wiederzuerkennende Helen Mirren erweckt eine der ikonischsten und einflussreichsten politischen Führungspersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts zum Leben, die zuvor von Ingrid Bergman im Fernsehen und Anne Bancroft auf der Bühne gespielt wurde. Meir war eine Frau im Zentrum einer dramatischen geopolitischen Lage.“ Episode, in einem möglicherweise fatalen Moment für ihr Land, umgeben von Männern: ihren Generälen Dayan, Elazar, Sharon und Henry Kissinger in einer entscheidenden Szene höchster Diplomatie. Der legendäre Helen Mirren Stars wie Golda, mit Liev Schreiber, Camille Cottin, Ellie Piercy, Rami Heuberger, Lior Ashkenazi, Rotem KeinanUnd Ed Stoppard. Öffnet im August.

Hier ist der offizielle Trailer (+ Poster) für Guy Nattiv’s Goldadirekt von Bleecker Street’s Youtube:

Golda-Poster

Golda ist ein tickender Thriller, der in den angespannten 19 Tagen des Jom-Kippur-Krieges im Jahr 1973 spielt. Die israelische Premierministerin Golda Meir (Helen Mirren), die mit der Gefahr einer völligen Zerstörung Israels konfrontiert ist, muss mit überwältigenden Widrigkeiten, einem skeptischen Kabinett und … klarkommen eine komplexe Beziehung mit US-Außenminister Henry Kissinger (Liev Schreiber), bei der Millionen von Menschenleben auf dem Spiel stehen. Ihre harte Führung und ihr Mitgefühl würden letztendlich über das Schicksal ihrer Nation entscheiden und ihr ein kontroverses Erbe auf der ganzen Welt hinterlassen. Golda Regie führt ein israelischer Filmemacher Guy NattivRegisseur der Filme Fremde, Das HochwasserUnd Zaubermänner zuvor, plus viele Kurzfilme, darunter der Oscar-prämierte Kurzfilm Haut. Das Drehbuch stammt von Nicholas Martin. Dieser wurde Anfang des Jahres erstmals auf den Berliner Filmfestspielen 2023 uraufgeführt. Bleecker Street veröffentlicht Guy Nattiv’s Golda in den Kinos bundesweit 25. August 2023 demnächst. Jemand interessiert?

Weitere Beiträge finden: Schauen, Anhänger

Der obige Text ist eine maschinelle Übersetzung. Quelle: https://www.firstshowing.net/2023/helen-mirren-is-israels-golda-meir-in-official-trailer-for-drama-golda/?rand=21953

Letzte Trailer zum animierten Dokumentarfilm „Aurora’s Sunrise“ über Armenien
Erster italienischer Trailer zu Matteo Garrones Flüchtlingsdrama „Io Capitano“
Tags: драма, Миррен, Хелен
Our Sponsors
158 queries in 1.025/1.025 sec, 13.67MB
Яндекс.Метрика