Trailer

Letzte Trailer zum animierten Dokumentarfilm „Aurora’s Sunrise“ über Armenien

Letzte Trailer zum animierten Dokumentarfilm „Aurora’s Sunrise“ über Armenien

von Alex Billington
25. Juli 2023
Quelle: Youtube

Trailer zu Auroras Sonnenaufgang

„Ihre Geschichte sollte nicht vergessen werden.“ Für diesen Indie sind zwei offizielle Trailer verfügbar Dokumentation betitelt Auroras Sonnenaufgang, der im August in ausgewählten US-amerikanischen Kinos zu sehen sein wird. Beginnend am 11. August in New York, 18. August in Los Angeles, am 1. September in Toronto, später auch in anderen Städten in den USA und Kanada. Ein Film über die unglaubliche wahre Geschichte, wie ein vierzehnjähriges Mädchen nur knapp dem Massaker entging Armenischer Genozid und begab sich auf eine Odyssee, die sie zu den Höhen der Hollywood-Berühmtheit führte. Der Film untersucht, wie dieser Überlebende zum Stummfilmstar wurde: Aurora Mardiganians Odyssee ist fast unwirklich. Nachdem sie ihre Familie verloren, der Sklaverei entkommen und die Gier Hollywoods ertragen musste, reist sie weit, um der Welt vom Völkermord an den Armeniern zu erzählen. Aber auch dann geht ihre Geschichte mit großer Freude zu Ende. Auroras Sonnenaufgang ist ein gefeierter animierter Dokumentarfilm, ähnlich wie der preisgekrönte Dok Fliehenund wurde dem vorgelegt 95. Oscar-Verleihung als offizielle Wahl Armeniens. Am Ende wurde es nicht nominiert, obwohl es zahlreiche andere Auszeichnungen erhalten hat. Es ist ein erschütternder, faszinierender und augenöffnender Film, der ein neues Licht auf den Völkermord an den Armeniern wirft und wie schrecklich er war. Schau mal.

Hier sind die beiden offiziellen Trailer (+ Poster) für Inna Sahakyan Auroras Sonnenaufgangdirekt von Youtube:

Poster „Auroras Sonnenaufgang“.

Im Jahr 1915, als der Erste Weltkrieg tobte, ließ das Osmanische Reich seine gesamte armenische Bevölkerung vernichten. Die Geschichte der damals erst 14-jährigen Aurora Mardiganian war auf tragische Weise nachvollziehbar. Sie wurde auf einen Todesmarsch in die syrische Wüste gezwungen und verlor ihre gesamte Familie, bevor sie entführt und in die Sexsklaverei verkauft wurde. Vier Jahre später gelang ihr durch Glück und außergewöhnlichen Mut die Flucht nach New York, wo ihre Geschichte zu einer medialen Sensation wurde. Als sie selbst in dem Stummfilmepos „Auktion der Seelen„ (1919), ein früher Hollywood-Blockbuster, wurde Aurora zum Gesicht einer der größten und erfolgreichsten Wohltätigkeitskampagnen in der amerikanischen Geschichte, als eine der ersten Aktivistinnen, die gegen die Ungerechtigkeiten des Krieges kämpften. Mit einer Mischung aus lebendigen Animationen und Interviews Mit Aurora selbst und 18 Minuten wiederentdecktem Filmmaterial aus ihrem verlorenen Stummfilmepos lässt „Aurora’s Sunrise“ eine vergessene Geschichte über Überleben, Hoffnung und die Ausdauer des menschlichen Geistes wieder aufleben. Auroras Sonnenaufgang Regie führt ein armenischer Filmemacher Inna SahakyanRegisseur der Dokumentarfilme Der letzte Seiltänzer in Armenien Und Mel bisher. Dieser Dokumentarfilm wurde letztes Jahr erstmals beim Annecy Film Festival 2022 uraufgeführt und von Armenien für die Oscar-Verleihung eingereicht. Auroras Sonnenaufgang wird ab 2019 in ausgewählten US-Kinos eröffnet 11. August 2023. Weitere Informationen finden Sie im Film offizielle Seite.

Weitere Beiträge finden: Dokumentarfilme, Indien, Schauen, Anhänger

Der obige Text ist eine maschinelle Übersetzung. Quelle: https://www.firstshowing.net/2023/final-trailers-for-animated-doc-film-auroras-sunrise-about-armenia/?rand=21953

Morgan Freeman in Time-Altering Sci-Fi Thriller ’57 Seconds’ Trailer
Helen Mirren ist Israels Golda Meir im offiziellen Trailer zum Drama „Golda“
Our Sponsors
157 queries in 1.085/1.085 sec, 13.66MB
Яндекс.Метрика