Kurzfilm

Sehen Sie sich die Kurzdokumentation „Das Gras ist immer grüner im Fernsehen“ über Einsamkeit an

Sehen Sie sich die Kurzdokumentation „Das Gras ist immer grüner im Fernsehen“ über Einsamkeit an

von Alex Billington
5. Mai 2020
Quelle: Youtube

„Das Gras ist immer grüner“ im Fernsehen

„Das Wichtigste war, sich neben dem Fernsehen auch für andere Dinge zu interessieren.“ Wer zum Teufel ist Mark Bennett? Gute Frage! Finden wir es heraus … Bevor Fernsehgelage unsere kollektive Realität waren, Mark Bennett prägte sich wie besessen jedes Detail der Fernsehsendungen seiner Kindheit in den 1950er Jahren ein. „Diese idyllischen Fantasiewelten waren eine Flucht aus seinem isolierten Leben voller traumatischer Erinnerungen und wurden zur Quelle seiner Kunst. Doch als Mark überraschenderweise Ruhm erlangte, wurden die Gefahren deutlich, die damit einhergehen, tief in der Fantasie zu leben.“ „Das Gras ist immer grüner“ im Fernsehen ist ein kurzer Dokumentarfilm des Filmemachers Matt Pizzano, der uns durch Bennetts Geschichte führt – die guten und die schlechten. Dies ist ein beeindruckender Kurzfilm, der aus so viel faszinierendem Filmmaterial besteht. Aber es ist auch eine tragische, herzzerreißende und frustrierende Geschichte eines einsamen Mannes, der zu sehr versucht, ein Leben wie das zu führen, das er im Fernsehen gesehen hat. Es gibt immer so viel, was wir lernen können, wenn wir die Geschichte jedes Einzelnen hören.

Dank an Kurz vor der Woche für den Tipp. Kurze Beschreibung von Youtube: „Eine kurze Dokumentation, die die Geschichte eines einzigartigen Künstlers erzählt, dessen Liebe zu legendären amerikanischen Fernsehsendungen die treibende Kraft hinter seiner Arbeit und fast seiner Selbstzerstörung war.“ „Das Gras ist immer grüner“ im Fernsehen Regie führt der Filmemacher Matt Pizzano – Sie können mehr von seiner Arbeit sehen auf Vimeo oder besuchen Sie ihn offizielle Website. Produziert von Nic Wehmeyer. Mit Kameraführung ebenfalls von Nic Wehmeyer. Er erklärt seine Vision: „Pizzanos größte Herausforderung bestand darin, einen Weg zu finden, sowohl Bennets inneren Kampf als auch seine lebhafte Vorstellungskraft zum Leben zu erwecken, und zwar auf eine Art und Weise, die nicht von der Geschichte ablenkt. Um Bennets Arbeit zu veranschaulichen, wurden daher Bewegungsgrafiken eingesetzt des kreativen Partners des Regisseurs und Produzenten des Films Nic Wehmeyer … Während Bennets Blaupausen die Shows, die er so sorgfältig studiert hatte, beleben, konnte Pizzano Bennets Gedankenprozess auf die Leinwand übertragen.“ Weitere Informationen zum Kurzfilm finden Sie unter SOTW oder des Films Vimeo. Um weitere Shorts zu sehen, klicken Sie hier. Ihre Gedanken?

Aktie

Weitere Beiträge finden: Dokumentarfilme, Kurzfilm, Schauen

Zu diesem Beitrag sind keine neuen Kommentare mehr zulässig.

Der obige Text ist eine maschinelle Übersetzung. Quelle: https://www.firstshowing.net/2020/watch-the-grass-is-always-greener-on-tv-short-doc-on-loneliness/?rand=21952

Sehen Sie: „Rogue Seven“ – ein Star Wars-Fanfilm von James Martinez
Sehen Sie: „It’s Outside“ – ein cleverer Social-Distancing-Horror-Kurzfilm
Tags: das, Die, Einsamkeit, Fernsehen, Gras, grüner, immer, ist, Kurzdokumentation, Sehen, sich, Sie, über
Our Sponsors
161 queries in 1,739/1,739 sec, 21.64MB
Яндекс.Метрика